Fallstudien
  • Schnelle Rekrutierung von Schweißern im Rahmen der grenzüberschreitenden Arbeitnehmerüberlassung für ein deutsches Unternehmen

    Ein Unternehmen mit zwei Produktionsstandorten in Deutschland, das Spezialfahrzeuge für die Landwirtschaft und den Transport sowie Anhänger und Auflieger herstellt, vereinbart die Zusammenarbeit mit uns. Um die vertraglichen Aufträge fristgerecht zu realisieren, werden 6 MIG-Schweißer in einem der zwei Werke zur Unterstützung der Fertigung benötigt. So wendet sich das Unternehmen an die CPC Consulting zur Deckung des befristeten Personalbedarfs.

  • Zeitarbeitsverträge bieten gute Chancen der Personalauswahl

    Ein mittelgroßes norwegisches Unternehmen aus der Baubranche befürchtet, dass aufgrund mangelnder Arbeitskräfte Konventionalstrafen drohen. Es wird die Entscheidung gefasst, zusätzliches Personal zu beschäftigen. Da auf dem heimischen Markt keine entsprechenden Fachkräfte vorhanden sind, hat  das Unternehmen die Entscheidung gefasst, vier bereits bekannte polnische Mitarbeiter zu beschäftigen. Eine unbefristete Beschäftigung dieser Arbeiter kommt vorerst nicht in Frage – es bietet sich an, diese Mitarbeiter und deren Eignung für die Arbeitsaufgabe im Rahmen eines Zeitarbeitsverhältnisses zu prüfen. Deshalb kontaktiert das Unternehmen CPC Consulting und bittet um Unterstützung bei deren Beschäftigung. Zudem wird CPC Consulting mit der Beschaffung weiterer vier Fachkräfte beauftragt. In beiden Fällen sollen die Kandidaten im Rahmen der grenzüberschreitenden Arbeitnehmerüberlassung arbeiten.

  • Effektive Rekrutierung von Leiharbeitern für eine Wäscherei-Niederlassung in Österreich

    Eine österreichische Filiale einer internationalen Firma, die unter anderem Wäschereidienstleistungen erbringt, muss bei temporären Auftragsspitzen zusätzliches Personal beschaffen. Diese dienen als Ersatz in Zeiträumen, in denen sehr viele Stammarbeiter dieser Firma Urlaub nehmen (Sommer, Weihnachten und Silvesterferien). Die Wäscherei kontaktiert CPC Consulting und gibt ihr den Auftrag, geeignete Fachkräfte zu finden, die im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung beschäftigt werden sollen.